Schlagwort: Update

Laminar Research haben ihrem Flugsimulator ein Update verpasst. Der Sim nenn sich jetzt X-Plane 11.51, genauer gesagt 11.51r1. Die neueste Version bringt nicht nur grafische Verbesserungen mit und bessere Vulkan-Unterstützung für AMD-Grafikkarten mit, sondern verbessert auch das Aussehen von 387 (!) Standard-Airports. Darunter Plätze wie London City oder Gatwick.
X-Enviro hat am Heiligabend ein Update erhalten. Version 1.15 fügt dem Wetter-Add-on nicht nur neue Eis- und Beschlagungseffekte für die Cockpitscheiben hinzu, sondern macht das X-Plane-Tool jetzt auch mit Vulkan kompatibel. Das Update gibt es direkt auf der X-Enviro-Website  oder als neuen Download im entsprechenden Webshop.
Bei Asobo Studios und Microsoft ist Dienstag Update-Tag. So hat der Microsoft Flight Simulator jetzt ein neues Update bekommen. Mit Release 1.12.13.0 unterstützt der Sim ab sofort auch Virtual-Reality-Technologie. Dabei werden alle OpenXR-kopatiblen HMDs (Head Mounted Displays) unterstützt. Passend zur Jahreszeit bietet dieses Update auch diverse Winter-Features, so stellen meteoblue mit ihrer Wetter-Engine passendes Eis- und Schneewetter bereit.
Neben den obligatorischen Fehlerbehebungen und Optimierungen hat JustFlight, mit dem heute erschienen Update Nummer Sechs, der BAe 146 auch ein neues Feature spendiert. Mit dem hinzugefügten EFB könnt ihr nun alle Einstellungen vornehmen die ihr vorher mit den externen Tools durchführen musstet bzw. konntet.
Leonardo gehört sicherlich mit zu den zuverlässigsten Entwicklern im Simulator-Geschäft. Dazu zählt auch die stätige Weiterentwicklung ihrer Maddog- Reihe, bestehend aus MD 82, 83 und 88. In der gestern erschienen Version 1.7b753 für Prepar3D Version 4.5 und Version 5 werden zwar hauptsächlich Optimierungen hinsichtlich der P3D V5.1 Version vorgenommen, ein paar Bug-Fixes sowie einige neue Möglichkeiten gehören auch dazu.
Immer wieder Dienstags bringen Asobos Studios und Microsoft ein Update für die Flight Simulator heraus. Der heutige Release bringt den Simulator auf Version 1.11.5.0 und verspricht ein weiteres World Update. Nach Japan sind jetzt die Vereinigten Staaten von Amerika dran. Dabei wurde die Höhendarstellung und das Luftbild in diversen Bundesstaaten noch einmal angepasst und verbessert. Am Simulator selbst wurden kleiner Verbesserungen im User Interface und bei den Fliegern vorgenommen.
Eagle Dynamics haben vor wenigen Stunden eine neues Update für die Open Beta des Digital Combat Simulator veröffentlicht. Der Sim geht jetzt auf Version 2.5.6.57949. Neben vielen Verbesserungen findet sich jetzt auch die A-Version der F-14 Tomcat von Heatblur im Update. Damit bekommen Kundinnen und Kunden die versprochene, weitere Variante des Fighters.
Immer wieder dienstags veröffentlichen Asobo Studios ein neues Update für den Microsoft Flight Simulator. Version 1.10.11.0 verspricht eine kompakte Liste an Verbesserungen. Diese betreffen vor allem die Flugsicherung, aber auch der A320 und die 787 wurden angefasst. Bei klarem Wetter soll es jetzt auch nicht mehr blitzen und Joystick-Nutzer können die Sensivität jetzt für verschiedene Geräte getrennt einstellen.
Mittwoch ist Update-Tag. Daher haben Eagle Dynamics gestern ein umfassendes Update für die Open Beta von DCS World veröffentlicht. Der Simulator erhält dadurch zahlreiche Fixes und Verbesserungen, die vor allem auch die Physik von JDAMs verbessern sollen. Aber auch fast alle Module von Drittanbietern haben Fixes bekommen, die sich in einer langen Liste wiederfinden.
Microsoft und Asobo Studios haben jetzt mit einer kleinen Verspätung das neue Update für den Flight Simulator bereitgestellt. Wie gewohnt kann es jetzt beim Start des Simulators installiert werden. Das Update verspricht unter anderem Verbesserungen an den Autopiloten, die Auswahl zwischen metrischen und US-Einheiten und weitere Fixes.
COPYRIGHT © 2020 CRUISELEVEL