Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Einiges an Aufsehen hat die Veröffentlichung von Digital Designs Salzburg für den MSFS schon erzeugt. War die Szenerie doch in ihrer Ausprägung und Größe bislang das aufwendigste was für den MSFS erschien ist. Das nun auch die P3D Nutzer von Digital Design mit einer Neuauflage der Mozartstadt Salzburg bedacht werden freut uns. Hauptmerkmal der Version zwei ist sicherlich die P3DV5 Kompatibilität sowie die Anpassung des Airports an den aktuellen Ausbauzustand. Den kompletten Changelog findet ihr unten. Im simMarket gibt es die Szenerie für ca. 25€, Besitzer der bisherigen Version bekommen die Neuauflage rabattiert für ca. 9€.

Changelog

  • P3D5 Unterstützung
  • Anpassung an den aktuellen Ausbauzustand
  • Fast alle Objekte verbessert und mit PBR und neuen Texturen ausgestattet
  • Texturauflösung erhöht
  • Neue Groundpolys mit höhrer Auflösung
  • Neue statische Modell z.B. Hubschrauber
  • Stadtumsetzung verbessert und neue Landmarken hinzugefügt
  • Umsetzung des Interior im Terminal 2
  • Neue AFCAD
  • GSX Config
  • Kleinere Fehlerbehebung
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Das Aerosoft North Sea Offshore Paket hat guten Anklang in der Community gefunden. Dieses bringt verschiedene Landepunkte in der Nordsee in den MSFS. Insbesondere Hubschrauberpiloten können damit Schiffe, Bohrinseln und Windparks anfliegen. Was als wilde Idee begann findet seine Fortsetzung im Golf von Mexico.
Martyn Northall hatte es bei uns im Podcast angekündigt und auch in den letzten Monaten gab es immer wieder Hinweise, dass Just Flight an einer Umsetzung der Avro Vuclan arbeitet. Jetzt hat das britische Unternehmen auf Facebook Vorschaubilder präsentiert. Wird es eine zeitnahen Release geben?
Der Winter hat nicht nur uns voll im Griff. Diese Woche führt uns unser kleiner Ausflug in den Norden der USA, wo arktische Winde derzeit die Tagestemperaturen selten über minus 10 Grad steigen lassen. Das passt das De-Icing-Update von FSDTs GSX und die Icing-Modifikationen an PMDGs 737 gut ins Programm. Wir schauen uns das auf einem Southwestflug von Detroit nach Chicago-Midway etwas genauer an. Mit etwas Glück lässt das Wetter einen spannenden Approach auf die Runway 22L in MDW zu. Kommt und begleitet uns!