Autor: Julius

Wie angekündigt, haben LatinVFR jetzt eine weitere Szenerie für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Die Umsetzung des Flughafen Miamis (KMIA) gibt es ab sofort 18 Dollar. Wer Miami bereits für den Prepar3D erworben hat, erhält einen Rabatt.
Gary Summons hatte Mitte Juli ja bereits angekündigt, dass er seinen Fokus voll auf den neuen Microsoft Flight Simulator legen werde. Jetzt sind erste Bilder von Bristol erschienen und zeigen den virtuellen Flughafen in fast fertigem Zustand. Und verrät, was die MSFS-Version für Besitzer der P3D/X-Plane-Variante kosten soll.
Die Vorschau eines weiteren Airliner-Addons für den Microsoft Flight Simulator ist jetzt aufgetaucht. Auf reddit finden sich 12 Screenshots der 737 Classic im neuen Sim. Die Kommentarspalte verrät: Der Entwickler ist ehemaliger TFDi-Mitarbeiter, der das Unternehmen 2018 verlassen hat. Ein Release-Datum oder Zeitfenster gibt der Entwickler allerdings nicht.