Kategorie: MSFS

Zurück zu den Wurzeln, so schreibt es Orbx selbst auf ihrer Produktseite zur Sydney Cityscape Szenerie. Und in der Tat liegen Orbx´ Anfänge in einer Australien- Flächen-Umsetzung, welche John Venema (Orbx Founder and Head of Business Development) 2005 angefangen hat zu kreieren. Beim neusten Werk hat aber nicht John, sondern Frank Schnibben handangelegt und damit die zweite Stadtumsetzung von Orbx, nach London, für ca. 12€ in den MSFS gebracht.
Vielleicht ist es für eine längere Zeit sein letzter Release für den Microsoft Flight Simulator, zu frustriert zeigte sich Rainer Kunst angesichts des letztes MSFS-Updates. Dennoch hat der Torgauer alias Simmershome jetzt seine Szenerie von Strausberg (EDAY) veröffentlicht. Und damit einen Platz gebaut, der im Standardsim eigentlich gar nicht existiert.
Bristol ist schon veröffentlicht, bald folgt Luton (EGGW). Garry Summons alias UK2000 hat jetzt weitere Previews seiner kommenden Luton-Szenerie für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Neben Glasgow und Inverness wird der Low-Cost-Aiport im Norden Londons das nächste Produkt im neuen Sim.
Überraschend hat FSX3D den Calvi- St Catherine Airport für MSFS im simMarket veröffentlicht. Der auf Korsika gelegene Flughafen schlägt für Neukunden mit 17,40€ zu Buche. Bestandskunden erhalten diesen rabattiert für 5,80€. Dazu zählen auch diejenigen, welche das Addon im Rahmen der simMarket- April- Angebote kostenlos bekommen haben.
London City von Orbx ist eine Szenerie der ersten Stunde – zumindest was Microsofts neuen Flight Simulator angeht. Die australischen Entwickler präsentierten die die Umsetzung des Innenstadtflughafens gemeinsam mit London Landmarks, Innsbruck, Leeds Bradford und Orcas Island bereits einen Tag vor der Veröffentlichung des MSFS.
COPYRIGHT © 2020 CRUISELEVEL