Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Autor: Björn

Die JarDesign Group hat für ihren neusten Airbus, den A340-500 eine Taxi- und Cockpitkamera angekündigt. Passend dazu wurde auch ein Vorschauvideo veröffentlicht. Die Entwicklung ist bereits relativ weit fortgeschritten, denn die Kameras sollen bereits mit dem nächsten Update 1.3r1 in den Flieger integriert werden.
Der Top Gun: Maverick DLC für den Microsoft Flight Simulator erscheint später als angekündigt. Die Veröffentlichung der in Zusammenarbeit mit Paramount Pictures entwickelten Flugzeuge und Inhalte werden zusammen mit dem Film verschoben.
Wer dem tristen Wetter entfliehen will, bekommt nun zumindest virtuell die Gelegenheit. Aerosoft hat mit dem X-Plane Addon "Society Islands XP - Bora Bora & Leward Island" nicht zur den Flughafen Bora Bora veröffentlicht, sondern gleich den westlichen Teil der Gesellschaftsinseln im Südpazifik direkt mit hinzugepackt.
Nachdem JARDesign bereits seit über drei Jahren an einer Umsetzung des Airbus A340-500 für X-Plane arbeitet, ist der Flieger dann heute mehr oder weniger überraschend im X-Plane.org Store veröffentlicht worden. Für knapp 60 Dollar steht der Longhauljet zum Download bereit.
Fortschritt bei Laminar Research:. Völlig überraschend erschien heute ein neues Video auf dem offiziellen YouTube-Kanal der X-Plane-Erfinder, welches erste Bilder eines neuen Atmosphären- und Lichtmodells für X-Plane zeigen. Das aktuelle ist seit Release schon etwas in die Jahre gekommen und kann mit diversen Plugins zu Lasten der Performance verbessert werden.
X-Plane Piloten können sich freuen, denn der Entwickler Rotate hat etwas überraschend neue Bilder von seiner MD-11 veröffentlicht. Bis auf ein kurzes Teaservideo im Februar, ist es seit einiger Zeit doch ziemlich ruhig um die immerhin seit Mai 2017 in Entwicklung befindlichen Maschine geworden. Um so erfreulicher das Rotate nun die längere Funkstille bricht und uns mit ein paar kleinen Informationen und frischen Bildern versorgt.