Schlagwort: SWS

Sie ist ein klassisches STOL-Flugzeug: Zum Wochenende haben Simworks Studios ihre Umsetzung der Quest/Daher Kodiak für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Das Flugzeug-Add-on kommt nicht nur mit unterschiedlicher Bereifung in den Sim, sondern bietet auch eine Integration des G1000 NXi von Working Title.
Der Okavango Delta Entwickler SimWorksStudios arbeitet an einer Expansion des beliebten MSFS Landschafts-Addons. Bis zu 20 neue Airstrips stehen auf der Entwicklungsliste für das UNESCO-Welterbe. Leider sind weitere Details bislang nicht bekannt. Bekannt ist aber der Entwicklungsstand des passenden Bush-Flugzeugs, der Kodiak 100 aus gleichem Hause.
Mit offizieller Unterstützung von Daher wird SimWorks Studios die Kodiak 100 für den MSFS Umsetzen. Bei der Kodiak handelt es sich um einen Turbo-Prop Hochdecker, welche in verschiedenen Konfigurationen erhältlich ist. Dazu zählen unter anderem Tundra-Reifen, eine Amphibien-Version sowie die Ausstattung mit einem externen Cargo-Pod.
Es geht nach Botswana, es geht ins Okavango Delta. SimWorksStudios arbeiten zusammen mit Aréa77 Simulations an der Umsetzung des UNESCO-Weltkulturerbes für den MSFS, welches zum größten Feuchtgebiet Afrikas zählt. Aufgrund seines Tier- und Pflanzenreichtums, sowie der faszinierenden Sumpflandschaft, stellt es ein begehrtes Ziel für Safari-Touristen dar.