Schlagwort: Release

Sie wird seit Jahrzehnten gebaut und ist der Inbegriff von General Aviation Flugzeug, die Cessna 172. In ein paar Tagen wird Airfoillabs die mit der Garmin G1000 Suite ausgestattete Cessna 172NG veröffentlichen. Die Featurelist ist lang und die Erwartung hoch, kein Wunder das die Study-Level Cessna sehnlichst erwartet wird.
Mit der Veröffentlichung der P3D Version von Halifax finalisiert FSimStudio die Entwicklung des Airports im kanadischen Osten. Die X-Plane und MSFS Version sind schon länger erhältlich. Mit dem Release von Halifax führt FSimStudio gleichzeitig Änderungen bei der Distribution ihrer zukünftigen Szenerien ein.
Nach Memmingen und Saarbrücken die erste Payware: Frederik Blatter alias Freds Airports hat seine Szenerie des Flughafens Nürnberg (EDDN) für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Der Albrecht Dürer Flughafen kann in zwei Versionen erworben werden, die sich nur im Preis unterscheiden sollen.
Auch wenn es ein bisschen gedauert hat, am Freitag, dem 10. Dezember soll es so weit sein: HST Simulations wollen dann xAmbience Pro für X-Plane 11 veröffentlichen. Das Wetter-Tool verspricht eine bessere Wetterdarstellung in XP mit eigenem Wolkenmodell und realistischen Himmelstexturen. Eine letzte Vorschau gibt es im Development Update Nr. 11.
Anderer Sim, anderer Hersteller, bekanntes Modell: AD Simulation und DeltaWing Simulations bieten jetzt in Zusammenarbeit eine weitere Möglichkeit, in den Canadair Regionaljet alias CRJ700 zu steigen: Der spitze Jet ist für X-Plane 11 erschienen - fünf reale Piloten sollen dabei die Entwicklung des Add-ons geprägt haben.
Black Box Simulations haben ihre Umsetzung des britischen Trainers "Scottish Aviation Bulldog" für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Die Bulldog TMk1 und Bulldog SK61 kommen dabei in verschiedenen Lackierungen und Panel-Ausstattungen in den Simulator.
Witwenmacher, Erdnagel, fliegender Sarg oder einfach Starfighter - es gibt bestimmt viele Namen, unter denen die F-104 bekannt ist. Schließlich hat der Abfangjäger nicht nur in unserem Land für viel Gesprächsstoff gesorgt. Im Microsoft Flight Simulator kann man jetzt mit Sim Skunk Works in das spitze Stück Luftfahrtgeschichte einsteigen - und soll dank einer vielversprechenden Feature-Liste die Eigenheiten des Flugzeugs herausfinden können.
Gute Nachrichten für Prepar3D-Nutzer:innen: FlyTampa haben ihre Amsterdam-Szenerie als Version 2 neu aufgesetzt. Der Release bringt das Erscheinungsbild des Flughafens auf den neuesten Stand, neben neuen PBR-Bodentexturen und anderen Features. Die Neuveröffentlichung funktioniert sowohl im Prepar3D Version 4 als auch Version 5.