Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Kategorie: Prepar3D

Jetzt auch nochmals niedergeschrieben: Just Flight hat angekündigt, die Entwicklung des A300 und der B747 für PREPAR3D einzustellen. Umsonst war die Arbeit der Briten trotzdem nicht.
In einem neuerlichen Statement bekräftig Parallel 42 das es Chaseplane für MSFS unter den aktuellen Bedingungen nicht geben wird. Der Kontakt zu Asobo zeige nicht die erhofften Ergebnisse. Für P3D Piloten dagegen gibt es gute Nachrichten, Chaseplane wird günstiger.
MK-Studios gehört noch zu den Entwicklern, welche nach wie vor P3D Versionen ihrer Szenerien veröffentlichen. Wie versprochen hat das polnische Studio nun Porto für den Lockheed Martin Simulator herausgebracht. Diese folgt der MSFS Version als virtuelle Umsetzung des portugiesischen Airports.
Das Tool ProATC/X war für den Flight Simulator X und P3d eines der bekanntesten Tools, welches eine realistische Flugführung auch für Offline-Flieger ermöglicht hat. Nun wurde die neue Version ProATC/SR veröffentlich, welche das Tool unter anderem fit für den MSFS macht.
Ende letzten Jahres hat iFly ihre 737 NG Basis Version (800 und 900) für P3D V5 veröffentlicht. Das Expansion Paket mit den restlichen 737 Versionen folgte Anfang diesen Jahres. Zeitgleich begann die Entwicklung der 737 MAX Reihe für den Lockheed Martin Simulator. Wir fassen für euch die wenigen Informationen zusammen.
MK-Studios arbeitet fleißig im Hintergrund an neuen Projekten, behält aber die Produktpflege im Blick. Für alle Platformen gibt es daher in kleines aber feines Update für Lissabon. Auch zu Porto und Rom gibt es Neuigkeiten.
Der Spezialist für Südamerika-Airports hat erneut zugeschlagen. Diesmal erweitert PKSIM, bekannt für seine vielen kolumbianischen Szenerien, sein Portfolio im benachbarten Venezuela. Es geht in die dortige Hauptstadt, nach Caracas, zum Simón Bolivar International Airport.
Auch wenn es im Moment um P3D sehr ruhig geworden ist, gibt es immer noch Neuentwicklung für diesen Simulator. Eine davon wurde nun von WF Scenery Studio veröffentlicht, die ihre Umsetzung des Beijing Capital Airport komplett neu gebaut haben.
Ursprünglich bereits Ende 2021 wurde der Flughafen Rotterdam von RDPresets für P3d und X-Plane veröffentlicht. Nun wurde der Platz als Version 2 komplett neu umgesetzt
FSHud wurde veröffentlicht. Das neue Tool von Flight1 soll die ATC-Funktion von Prepar3D obsolet machen und ein eigenes Traffic-Management bieten. Ob eigene Routen oder Rücksichtnahme auf AI-Traffic, FSHud soll es richten, so Flight1.
Flusi-Fans kennen es vielleicht: Im Keller auf CD oder auf der Festplatte liegen noch Add-ons, die in neueren Sims nicht mehr richtig funktionieren wollen. Rainer Kunst alias Simmershome pustet hier den Staub herunter. In mehreren Releases bringt der Szenerie-Designer derzeit die German Airfields Reihe in zeitgemäßem Gewand in die neueste Version des Preapar3D.
Geht es bei FSLabs bei der Concorde-Entwicklung weiter Richtung Release? Ein neuer Screenshot im FSLabs-Forum, Screenshots im FSLabs Control Center und die Eröffnung der virtuellen Concorde-Lounge deuten zumindest auf Bewegung im Projekt hin.