Tokyo Narita steht bereit

Jetzt ist er einfach da, der Tokyo Narita Airport [RJAA] von Drzewiecki Design. Gestern hat das polnische Entwickler-Team noch kommentarlos Bilder bei Facebook gepostet und heute könnt ihr den vorerst nur für P3D V4 und V5 kompatiblen Airport schon anfliegen.

Marcus Nybergs MSFS-Debut

Es ist seine erste Entwicklung für den Microsoft Flight Simulator: Marcus Nyberg und Orbx haben die jetzt die Umsetzung des Flughafens Göteburg Landvetter (ESGG) für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Die Szenerie wurde für die Features des MSFS optimiert, mit 4K-Texturen, PBR-Materialien und anderen Features, die sich in fast allen Produktbeschreibungen bei Orbx finden lassen.

UK2000 mit Luton 2020

Vor kurzem angekündigt, jetzt veröffentlicht: Gary Summons und UK2000 bieten Luton (EGGW) jetzt auch für den Microsoft Flight Simulator zum Kauf an. Für 18 britische Pfund gibt es die Umsetzung des Umsetzung des Low-Cost-Hubs jetzt zum Download. Nach Bristol offeriert UK2000 damit die zweite Szenerie für den Microsoft Flight Simulator an, in Kürze sollen auch Glasgow und Inverness folgen.

Die Skyhawk soll besser fliegen

Für die Open Beta des Digital Combat Simulator gibt es mit der Umsetzung der A-4E “Skyhawk” ein bei der Community beliebtes Freeware-Modul. Jetzt haben die Entwickler an den Flugeigenschaften der Maschine geschraubt: Statt einem Simple Flight Model (SFM) bekommt die A-4E jetzt ein Extended Flight Model (EFM). Ab dem 24. Oktober soll die Alpha-Version der Weiterentwicklung zum Download bereit stehen.

Neue Vorschaubilder

Im Prepar3D fliegt sie schon, im X-Plane bald auch: Just Flight haben wieder neue Screenshots ihrer Umsetzung der Vickers VC10 für X-Plane veröffentlicht. Die Außenansichten präsentieren dabei letzte Liveries, die laut Just Flight im Kaufpaket enthalten sein sollen. Die Vickers VC10 ist eines von mehreren Klassikern der britischen Luftfahrtgeschichte, die Just Flight im Portfolio hat.

Holz und Fahrrad-Räder

Otmar Nitsche von Wing42 modelliert gerne Ikonen der Luftfahrt-Geschichte. Neben der Lockheed Vega, die bei Wing42 ebenfalls in Arbeit ist, zeigt der Entwickler jetzt ein weiteres Projekt auf Twitter: Die Umsetzung der Blériot XI im Microsoft Flight Simulator. Das berühmte Flugzeug des französischen Luftfahrtpioniers Louis Blériot war ein Ein-Personen-Flugzeug, das noch Fahrrad-Räder als Fahrwerk nutzte.

VATSIM: Wie funke ich in den USA?

Vieles im internationalen Luftverkehr ist standardisiert, im Grunde auch die Luftraumstrukturen und die Phraseologie. Dennoch gibt es kleine aber feine unterschiede in den verschiedenen Regionen der Erde. Wer sich virtuell auf VATSIM nach Nordamerika wagen möchte und die Besonderheiten nicht kennt, dem sei folgendes Video ans Herz gelegt.

Es werde Licht!

Mit einem neuen Licht-Plugin will JustFlight demnächst ihre Kunden erleuchten und so alle Möglichkeiten des P3D im Bereich der Beleuchtung bzw. Lichtdarstellung ausnutzen, so JustFlight. Als erstes Produkt wird die BAe-146 davon profitieren. Neben der Standardbeleuchtung wird es auch eine integrierte Taschenlampe geben.

Fine Tuning: Eagle Dynamics A-10C II

Vor circa zwei Wochen hat Eagle Dynamics der Fairchild Republic A-10C Thunderbolt II ein umfangreiches Update beschert, wir berichteten. Dennoch wird weiter an dem Warzenschein gearbeitet. So hat das Flugmodell einige Anpassungen erfahren, besonders bei strömungsabrissnahen Anstellwinkeln. Hier kam es zu unrealistischen Instabilitäten die nun behoben sind. Darüber hinaus wurde auch der GAU-8/A “Avenger” 30mm Gattling Gun ein umfangreiches Sound-Update verpasst.

Benvenuti a Firenze

Für Gaya Simulations ist es bereits Nummer fünf: Nach Wien, Kos, Zell am See und Berlin Tegel laden die Entwickler jetzt in die Toskana ein. Der Flughafen Florenz liegt nur vier Kilometer entfernt von der historischen Altstadt und ist nun als Szenerie für den Microsoft Flight Simulator bei Orbx und im internen Marktplatz für etwa 18€ erhältlich.

FSDreamteam veröffentlicht Vancouver V2

Überraschend haben die Entwickler von FSDreamTeam heute Vancouver V2 für MSFS veröffentlicht. Der kanadische Flughafen ist nach Chicago O´Hare und Key West die dritte Szenerie des Teams für den neuen Microsoft Simulator und ab sofort für 9.99$ erhältlich.

Der Kleinste spielt jetzt auch mit

Jetzt ist die Familie komplett: Flightsimlabs haben heute ihr Update für die Airbus-Familie veröffentlicht. Damit ist jetzt auch der A319 im Prepar3D Version 5 verfügbar. Im Vordergrund stand beim 319 die Erstellung von PBR-Texturen für das Außenmodell. Außerdem wurden viele kleinere Fehler gefixt und die GSX-Integration weiter optimiert.

FSimStudios: Vancouver erscheint am 31.10.

In einem ausführlichen Facebook-Posting haben die Entwickler von FSimStudios angekündigt, dass ihr aktuelles Projekt, Vancouver International am 31.10.2020 für Prepar3D v4 und v5 veröffentlicht wird. Die MSFS-Variante soll innerhalb von zwei Wochen folgen.

EZ durch die Gegend fliegen

Indiafoxtecho haben ihre Umsetzung der Long-EZ für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Damit gibt es jetzt ein weiteres General-Aviation-Flugzeug im Flugsimulator. Die Rutan Model 61 Long-EZ ist ein Tandem-Zweisitzer, der vor allem durch seine ungewöhnliche Form ins Auges sticht.

Mit Wunschliste zum nächsten Update

Das neueste Development-Update von Asobo Studios wurde eher übersichtlich gehalten, schließlich wurde vor wenigen Tagen erst das vierte Update für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Im Zentrum des heutigen Posts stehen diesmal zwei Listen, die für viele Nutzerinnen und Nutzer des Sims bestimmt interessant sein könnten. Zum einen eine Auflistung der am meisten genannten Bugs und dann die Liste mit den Top-Wünschen der Community.

Gaming Zimmer der Armée de l’Air

Nicht nur die U.S. Air Force nutzt den Digital Combat Simulator als Trainer für ihre Piloten. Auch die Französische Luftwaffe nutzt DCS in Verbindung mit der RAZBAM Mirage-2000C. Letztere haben nun drei Bilder des Gaming Zimmers der Armée de l’Air auf Facebook veröffentlicht, welche wir euch nicht vorenthalten möchten.

COPYRIGHT © 2020 CRUISELEVEL