Schlagwort: A320

Lange erwartet, nun endlich veröffentlicht. Fenix Simulations hat den Verkauf ihres Airbus A320 für den MSFS gestartet. Zu diesem Anlass fliegen wir für Euch live von München nach Toulouse. Schaut vorbei!
Aamir Thacker macht Hoffnung auf einen baldigen Release des Fenix A320. Im eigenen Discord erklärt Aamir nicht nur, dass die Beta-Tester jetzt den finalen Release-Candidate erhalten sollen, sondern auch, was Fenix-Fans nach dem Kauf erwarten können.
Es war ruhig geworden um Fenix und sein Airbus A320 Projekt, für den MSFS. Für einige schon fast zu ruhig. Doch am frühen Sonntagmorgen, hat Fenix-CEO Aamir Thacker sein Schweigen gebrochen.
Flight Factor hat erneut seinem Airbus A320 geupdated. Die Version hört auf die Nummer 1.2.9 und enthält neben den üblichen Fehlerbehebungen auch ein größeres Update, das die FPS stark verbessern sollen
Nutzer des FlyByWire A320Neo im MSFS kennen das, eine zuverlässige Berechnung der TakeOff-Performance ist kaum möglich. Diese Lücke will nun SmartSim mit seinem TakeOff-Kalkulationstool schließen.
FlyByWire wird besser und besser, aber auch beim Fenix ist viel Musik drin - doch was machen eigentlich die Platzhirsche, die bis zum Release des MSFS die Airbuswelt im Flugsimulator dominiert haben? Lefteris Kalamares hat sich jetzt nach längerem Schweigen wieder gemeldet: Bei FSLabs geht die Arbeit weiter - nicht nur beim Airbus. Und ein neues Projekt wird auch geteasert.
Aamir Thacker hat sich nach längerer Pause mal wieder mit einem Development-Update zum Fenix A320 zu Wort gemeldet. Diesmal zeigt das Fenix-Sprachrohr in einem einstündigen Video das Elektrik-System des Add-ons, aber auch andere Features werden in kurzen Snippets und Videos angeteasert.
Aamir von Fenix Simulations lässt wieder in die Werkstatt blicken. Und zeigt diesmal ein Feature, das es anders als ursprünglich angekündigt vielleicht in den Release schaffen könnte: Die Electronic Flightbag in Form eines Tablets. Aber auch zur Anflugpräzision des Airbus zeigt Aamir weitere Einblicke.
Hardware für die Flugsimulation wird immer beliebter. Immer mehr kleine und große Produzenten haben den Markt für sich entdeckt, die starke Verbreitung des MSFS ist daran nicht ganz unschuldig. Es muss nicht immer gleich ein ganzes Homecockpit sein, auch kleine Anbauteile erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Wir widmen uns heute dem Gear Lever aus dem Hause Cat3Design, der das Portfolio des australischen Newcomers in der Hardwareszene neben dem Tiller ergänzt.
Der Tiller aus dem Hause Cat3Design hat eine umfangreiche Überarbeitung erfahren und wird nun als Tiller V2 im eigenen Shop angeboten. Schon die erste Version hat in unserem Review eine sehr gute Figur abgegeben. Das Design hat sich kaum verändert, was aber auffällt ist die nun etwas dunkler gehaltene Lederoberfläche. Zudem fühlt sich das Drehrad nun etwas "fester" an, da die Beschichtung ebenfalls überarbeitet wurde.
Pünktlich zum Wochenende liefert uns Aamir von Fenix einen weiteren kleinen Einblick in den kommenden A320 für den MSFS. In dieser Woche beschreibt er, wie die Performance des Addons im Sim durch eine intelligente Lastverteilung zwischen Prozessor und Grafikkarte aufgesplittet werden kann.