Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Schlagwort: Flybywire

Zwei Addon Präsentationen für den Microsoft Flight Simulator durften sich vor Beginn des FSWeekends in Lelystad (Niederlande – EHLE), wohl um den Titel "Interessanteste Preview“ streiten. PMDGs bald erscheinende Boeing 777-300ER und der über viele Simulatoren, lang ersehnte, große Wal – der FlyByWire A380X.
Der Airbus A380 welcher derzeit von FlyByWire entwickelt wird ist sicherlich eines der am meisten erwarteten Addons für den Microsoft Flight Simulator. Auch wenn ein Release noch nicht absehbar ist, scheint die Arbeit an dem Flugzeug stetig weiterzugehen. Nun sind neue Screenshots im Internet aufgetaucht.
Der FlyByWire Mod für den A320 NEO des Microsoft Flight Simulator zählt zu den beliebtesten Freeware Addons. Dabei ruht sich das Team nicht auf den Lorbeeren aus, sondern verbessert das Flugzeug regelmäßig weiter. Nun ist eine neue Stable Version erschiene, welche ein schon lange gewünschtes Feature in diese integriert.
Dank den zwei veröffentlichten Aircraft & Avionic Updates von Asobo und Microsoft und dem Headwind A330neo haben wir inzwischen einige gute Möglichkeiten Langstreckenflüge im Microsoft Flight Simulator zu absolvieren. Doch was ist eigentlich mit dem vom Entwickler FlyByWire angekündigten Airbus A380?
Beim Thema Wingflex scheiden sich in der Welt der Flugsimulation durchaus die Geister. Aus der Frage ob und wieviel Wingflex man braucht und was nun realistisch ist haben sich schon abendfüllende Diskussionen entwickelt. Für weiteren Gesprächstoff sorgt nun eine Videoreihe von FlybyWire, welche zeigt was am sich A380, welcher derzeit entwickelt wird, alles verbiegen kann.
Auch wenn wir mit dem "Aircraft und Avionics Update 2" zumindest in der Open Beta des MSFS schon einen sehr guten Langstreckenjet haben, am Headwind A330 führt trotzdem kein Weg vorbei. Zumal er wie der A310 Freeware ist. In Kooperation mit FlyByWire hat sich der Headwind-Heavy zu einem echten Download-Hit entwickelt. Wir haben den Head of Headwind im Podcast: Dennis erklärt uns, wie der Mod zustande kam, wie der FlyByWire-Mod integriert wird, wie Wingflex auch mal einen Streich spielen kann und ob es auch einen A340 von seinem Team geben wird.
Viele moderne Flugzeuge haben diese Funktionalität schon lange. Die 787 hat es die 747 der A350, aber auch der A320 oder A330 können es als Option haben. Wovon hier gesprochen wird? Es geht um das Thema OANS und zwei dazugehörige Neuigkeiten zum FlyByWire A380X.
Vor kurzem hat FlyByWire mit einem Vorschauvideo des A380-Flügels auf sich aufmerksam gemacht. Jetzt gibt es Neuigkeiten für Fans des kleinen Bruders. Der A320-Mod hat ein überarbeitetes VNAV in der Development-Version bekommen. Und die Stable-Version wandert auch auf die nächste Stufe.
Viele Simulanten freuen sich schon auf den A380 vom FlyByWire-Kollektiv. Ein kurzes Video zeigt jetzt den massiven Flügel des Flugzeuges, wie er auf und ab wippt. Ja, der A380 hat Wingflex. Aber nicht nur als einfache Animation.
Heute wird bergauf gelandet. Einer der interessantesten Flugziele in Südamerika in einem Tal bietet Cusco, in dem nur in eine Richtung gelandet werden kann. Mit einem anspruchsvollen Anflug nehmen wir euch heute auf diesen tollen AusFlug auf VATSIM mit. Wenn ihr mitfliegt, freuen wir uns auf euch!
Der A380 als Gigant der Lüfte fehlt derzeit noch im Microsoft Flight Simulator. FlyByWire wollen dies ändern. Schon lange arbeiten die Mod-Experten an einer Umsetzung der Maschine. Texture-Artist Mike vom FlyByWire zeigt jetzt im Video seine Mitarbeit am A380. Und damit die visuelle Qualität des kommenden Add-ons.