Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

MLVIZ informiert via Facebook Post das deren Wetterradar nun mit P3D V4.5HF3 und V5HF2 kompatibel ist. Das Wetterradar ist in vielen MILVIZ Produkten integriert und kann dank des Updates nun wieder genutzt werden. Das Update selber bezieht ihr über das MILVIZ Forum.
Lange hat es nicht gedauert, jetzt sind die ersten Repaints für den MSFS A320 Neo da. Musste man bislang in Airbus Hausbemalung durch die Gegend fliegen, kann man nun aus über 40 Airline Bemalungen auswählen. Enthalten sind u.a. American Airlines, Jet Blue, Air New Zealand, Azul u.v.m. Runterladen könnt ihr das Paket auf FS-2020.org, dort ist auch eine Installationsanweisung zu finden.
Microsoft hat gestern das erste Development Update nach der Veröffentlichung des MSFS präsentiert. Darin kündigt man das baldige Erscheinen eines ersten Updates an. Wann das Update erscheinen soll, wird man dem nächsten Development Update am 27.08 entnehmen können. In der Zwischenzeit werden Lösungen zu den bekanntesten Problemen im “Top Issue Tracker” veröffentlicht.
Drzewieki Design hat auf Facebook einen weiteres Eindruck zu seiner Moskau-Erweiterung für den MSFS gezeigt.  Das Team entschuldigt sich für den "verspäteten" Release dieses Produktes und verrät auch den Grund: Es wurden noch sieben Flughäfen integriert, die eine Aufwertung bekommen.
Baltic Dragon hat gestern die 15 Missionen umfassende “Raven One” Kampagne für DCS veröffentlicht. Diese orientiert sich an der gleichnamigen Novelle von Kevin Miller, welcher die Entwicklung ebenfalls begleitete. Auch der ehemalige Kampfpilot und Fighter Pilot Podcast Betreiber Vincent “Jell-O” Aiello stand den Machern beratend zur Seite.
Vor ziemlich genau zwei Woche hat Aerosoft bereits das Cockpit des CRJ im MSFS gezeigt, zusammen mit der Ankündigung das Paderborn ebenfalls in den neuen Sim kommt. Seit heute gibt es nun das erste Bild des Außenmodells.
Für X-Plane Piloten, ist der Airbus Developer ToLiss sicherlich nicht neu. Haben sie doch bereits den A319 und A321 in den X-Plane gebracht. Ihr neuestes Projekt, beschreiben sie auf Facebook, mit den Worten “Our longest ambition yet”, also “Unsere bislang längste Bestrebung”. Dies kann man beim Airbus A340-600 wörtlich nehmen.
Wie bereits von VATSIM letzte Woche angekündigt, zog nun auch IVAO vor ein paar Tagen nach und vermeldet: Wir sind bereit für den MSFS! Der Piloten-Client wurde für den neuen Flugsimulator kompatibel gemacht und kann bereits heruntergeladen werden.
Ein Forum in dem sich viele Entwickler jeglicher Art herumtummeln: FS Developer. Gerade zu Beginn, weit vor Veröffentlichung, tauschen sich gerne Szenerien-Designer, Flugzeug-Modellierer, Texturen-Speziallisten und Interessierte untereinander aus. Auf viele der dort vorgestellten Projekte haben die Forenmitglieder bereits großen Einfluss.
Neben Flightbeam und Orbx hat auch Gaya Simulations am Veröffentlichungstag des MSFS bereits ihr erstes Produkt auf den Markt gebracht – Der Flugplatz Zell am See [LOWZ]. Dieser ist für 12,61€ bei Orbx zu bekommen, den ersten Eindruck dazu können wir euch in unserer Rubrik “Angeflogen” geben.
Eagle Dynamics hat ein neues Update für die Open Beta des Digital Combat Simulator (DCS) veröffentlicht. Mit dabei: Die Syrien-Karte von Ugra Media, die neue "Raven One"-Kampagne von Baltic Dragon für die F/A-18C und vieles mehr.
Seit dem 18. August ist der Microsoft Flight Simulator da. Und mit ihm immer mehr Addons und Zusatzprogramme, die den Flugsimulator erweitern sollen. Damit ihr immer am Ball bleibt, was gerade neu erschienen ist, bieten wir euch eine Übersicht: Das Cruiselevel Release-Radar, exklusiv für MSFS-Addons. Ob Szenerie, Flugzeug oder Tool: Gemeinsam halten wir die Tabelle aktuell.
Wenn ihr schon immer mal wissen wolltet wie eure Anflüge in Zahlen, Daten und Fakten aussehen, kann nun auf den Aviaflightmonitor von aviaworx zurückgreifen. Dieser analysiert euren Anflug ab 4000ft und generiert kurz nach der Landung einen “Approach Report“.
Drzewiecki Design hat heute seine erste Freeware für den neuen FS2020 veröffentlicht. Mit den Warsaw City- Free Airfields, gibt es 3 kostenlose Flugplätze des polnischen Entwicklers. Alle Plätze sind im Raum Warschau angesiedelt. Den Downloadlink findet ihr hier. Die Installation geschieht ganz einfach, durch das Kopieren der Dateien in den Community Ordner des neuen Sims.

7-Tage-Trend

Meist kommentiert
Meist gelesen
Kategorien

Kategorien

Schlagwörter